Zutritts-kontrolle

Zutrittskontrolle aus eigener Entwicklung und Fertigung

Moderne Zutrittskontrolle passt sich den Erfordernissen an und sorgt für den Schutz und die Sicherheit von Menschen und Werten. prime WebAccess bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Steuerung von Zutrittsrechten für Türen, Drehkreuze, Aufzüge usw. Dabei kommen auch Workflow-Szenarien zum Einsatz, um interne Abläufe zu erleichtern.

Manipulationsversuche werden von den Zutrittskontrollanlagen sofort gemeldet. Bedienerfreundliche Leser und Steuerzentralen komplettieren das Zutrittsmanagement. Schnittstellen ermöglichen die Anbindung weiterer Systeme. Dies kann ein Sicherheitsleitstand, wie die das vom VdS zertifizierte Gefahrenmanagementsystem pSM2200 sein oder unser Zeitwirtschaftssystem. Durch diesen optimalen Gesamtschutz werden auch die Anforderungen an Ihr Zutrittskontrollsystem Ihres Schadenversicherers erfüllt.

Biometrische Zutrittskontrolle

Die Identifizierung von Menschen mit Hilfe von individuellen Merkmalen wie ihrem Fingerabdruck bietet entscheidende Vorteile: Die Biometrie kann im Gegensatz zu Schlüsseln oder Chipkarten, nicht verloren gehen und, was noch wichtiger ist, nicht an Unbefugte weiter gegeben werden. Biometrische Lösungen für die Zutrittskontrolle oder Zeiterfassung müssen einfach zu bedienen sein und allerhöchsten Sicherheitsanforderungen genügen. Solche Zutrittssysteme werden z.B. von der Industrie, von Forschungslabors und Banken, dem Militär, dem öffentlichen Sektor oder auch im Wohnungsbau gefordert.

Elektronische Zylinder und Beschläge

Auch mit der On-/Offline-Lösung pKT - prime KeyTechnology - werden Türen zuverlässig verschlossen. Einzelne Türen lassen sich bei Bedarf auch nachträglich durch elektronische Schließzylinder und Beschläge in Ihr Zutrittskontrollsystem einbinden. Die pKT-Offline-Lösungen der primion Technology GmbH unterstützen den OSS Standard Offline der OSS Association. 

OPERTIS-Lösung eLOCK eXpert:

eLOCK eXpert ist ein Access on Card Zutrittssystem mit MIFARE® Transponder-Technologie für mittlere und große Schließanlagen, basierend auf RFID. Die Vergabe, Änderung oder der Entzug von Schließberechtigungen erfolgt offline. Berechtigungsdaten werden auf dem Transponder gespeichert. 

OPERTIS-Lösung eLOCK eXpress:

eLOCK eXpress bietet die perfekte Lösung für kleine bis mittlere Objekte. Die Schließanlage wird individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt und zeichnet sich durch eine einfache Handhabung der Zugangskontrolle aus. Die Prüfung der Zutrittsberechtigungen zwischen Zylinder und Ausweiskarte erfolgt per RFID-Leseverfahren. Besondere Flexibilität bieten die modular verlängerbaren Zylinder, die auch nachträglich vor Ort geändert werden können. Weitere Informationen: Opertis-Lösungen.

primion ist Ihr Hersteller für Zutrittskontrollanlagen und Sicherheitssystemen in kleinen und großen Objekten. Für die Zugangskontrolle bieten wir auch biometrische Verfahren an.