Arbeitszeiterfassung - keine Angst vor dem EuGH

Was Sie wissen sollten

Das EuGH-Urteil, wonach alle Firmen eine elektronische Zeiterfassung einführen sollen, hat bei primion keineswegs Panik ausgelöst. Es kommt auch nicht überraschend, denn trotz der Diskussionen und teilweise Einführung von Vertrauensarbeitszeit gibt es nach wie vor Argumente, die für eine sichere und überschaubare Erfassung der Arbeitszeit sprechen.

Schon immer hat die Soft- und Hardware von primion, die im eigenen Haus entwickelt und von uns selbst installiert wird, die jetzt formulierten Anforderungen erfüllt.

Und die Vorteile liegen klar auf der Hand. Die primion-Lösungen sorgen für den umfassenden Überblick.

  • Wer ist anwesend?
  • Wer ist krank?
  • Wie viel Arbeitszeit oder Überstunden sind angefallen?
  • Welches Schichtmodell ist aktiv?

Unsere innovative Software für die Zeiterfassung entlastet die Personalabteilung durch automatisierte Prozesse sowie Schnittstellen zu allen gängigen Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen und sorgt für nachvollziehbare und effektive Abläufe.

So lässt sich Zeit nicht nur verwalten, sondern auch einsparen. Wertvolle Zeit, die Sie sinnvoll anderweitig nutzen können.

Denn die primion-Systeme sind faszinierend einfach und doch genial effektiv. Und noch dazu schön anzusehen!

Erfahren Sie mehr zum EuGH-Urteil